Hauptversammlung 2003

 

15. Februar 2003, 20.00 Uhr im Bürgerhaus

Allgemeines:


Einsätze:

5 Brandeinsätze
15 Hilfeleistungseinsätze (4 Verkehrsunfälle, 5 Ölspuren , etc.)
4 Fehlalarme


Übungen:

50 Übungen und Arbeitsdienste :
10 Übungen der Gesamtwehr
1 unangesagte Alarmübung an einem Abbruchgebäude
34 Gruppenübungen
3 Fahrerdienste
2 Brandsicherheitswachen.


Eintritte:

  • Matthias Bauer

  • Hagen Schienle

  • Frank Schmöckel

  • Denis Schröder

  • Sven Studler

Die Zahl der aktiven Feuerwehrmänner beträgt 47 Kameraden


Aus - und Fortbildung:

Grundausbildung:

  • Matthias Bauer

  • Stefan Fritz

  • Hagen Schienle

  • Denis Schröder

  • Sven Studler

Maschinistenlehrgang:

  • Werner Elsässer

  • Stefan Fritz

  • Daniel Klauss

  • Frank Meyenberg

Sprechfunkerlehrgang:

  • Werner Elsässer

  • Stefan Fritz

  • Daniel Klauss

  • Frank Koczor

  • Frank Meyenberg

  • Sascha Schienle

  • Steffen Schiettinger


Entlastung:

Sowie Kommandant als auch der Kassier wurden gemeinsam entlastet.
Die Entlastung führte Bürgermeister Singer durch.


Beförderungen / Ehrungen:

Alle Kameraden erhalten, aufgrund der neuen Beförderungsrichtlinie des Landkreises, neue Abzeichen. Die Kameraden, die durch Ihr Alter oder Ihren Ausbildungsstand höher gestuft werden, bekommen eine Beförderungsurkunde.

Ehrung für 25-jährige Dienstzeit (Silber):

  • Bernd Bauer

  • Roland Koczor

  • Hans Maier

  • Jürgen Sauerman

  • Peter Schienle

  • Thomas Stierle

Ehrung für 40-jährige Dienstzeit (Gold):

  • Erwin Brummer

  • Manfred Wenger

 

Roland Kissling
Kommandant