Hauptversammlung

Wie bei jeder Organisation ist auch bei der Feuerwehr in der Satzung vorgeschrieben, jährlich eine öffentliche Hauptversammlung abzuhalten.
An ihr nehmen alle Feuerwehrmitglieder, der Bürgermeister, Gemeinderat, Vertreter vom DRK, Polizei und der Presse teil.
Die wesentlichen Informationen werden von unserem Pressesprecher und Schriftführer aufbereitet und veröffentlicht.
Auf den folgenden Seiten sind diese Berichte für Sie verfügbar.

Hauptversammlung 2009Am 21. März 2009 fand die jährliche Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Bürgerhaus Steinenbronn statt. Im Zentrum dieser Hauptversammlung standen die Neuwahlen von Kommandanten, Schriftführer Kassier und Ausschuss. Thomas Wiecker übernimmt damit die Verantwortung der Feuerwehr Steinenbronn von Peter Schienle.

Hauptversammlung 2008Am 16. Februar 2008 fand die jährliche Hauptversammlung statt. Neben des Berichts des Kommandanten Peter Schienle und des Kassiers Manfred Nagel was der erste Bericht der Jugendfeuerwehr Teil der Agenda. Bürgermeister Johann Singer danke der Arbeit aller Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und Erich Burkhardt wurde für seine 65-jährige Zugehörigkeit der Feuerwehr Steinenbronn geehrt.

Hauptversammlung 2007Am 3. Februar 2007 fand die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Bürgerhaus Steinenbronn statt. Im Zentrum stand eine Satzungsänderung und die Gründung einer Jugendfeuerwehr in Steinenbronn. Gäste aus Politik, Rettungswesen und Presse waren des Weiterem sehr an den Berichten, Beförderungen, Ehrungen und Gastreden interessiert.

Hauptversammlung 2006 Bild 022006 wechselte Dietmar Eberwein nach 40 Jahren Feuerwehrdienst in die Altersabteilung. Gleichzeitig gab er sein Amt als Kassier der Feuerwehr Steinenbronn nach 20 Jahren auf. Für die nächsten 5 Jahre wurde Manfred Nagel als sein Nachfolger gewählt.

Hauptversammlung 2005 Bild 02Bei der Hauptversammlung am 5 März 2005 blickte Peter Schienle auf ein erfolgreiches erstes Jahr seiner Amtszeit zurück. Durch eine Satzungsänderung wurde das bisherige Führungsduo durch einen weiteren Kommandanten verstärkt. 3 Mann wurde Thomas Wiecker.