Hauptübung 2011 auf dem Dorfplatz

Verkehrsunfall auf dem Dorfplatz

Technische Hilfeleistung war Thema unserer Hauptübung der Steinenbronner Feuerwehr und des DRK Steinenbronn. Die beiden Organisatoren Roland Kissling und Guido Wenzel bereiteten eine interessante Hauptübung vor. Die beiden Einsatzleiter Kommandant Thomas Wiecker und DRK-Einsatzleiter Steffen Dankesreiter und ihre Mannschaften rückten dann ohne Vorkenntnisse auf die bestehenden Aufgaben aus und erledigten diese vorbildlich ab.

ueberschlagener-pkw

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind bei der Betreuung der verletzten, eingeklemmten Personen in dem auf das Dach gestürzten PKW.

brandbekaempfung

Ein auf dem Wochenmarkt abgestellter Anhänger mit Gefahrgut geriet auf dem Dorfplatz in Brand. Unter Atemschutz wurde dieser mit Löschschaum gelöscht und gegen erneutes Entzünden geschützt.

zweiter-verunfallter-pkw

Das auf die Seite gestürzte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Waldenbuch gegen Umstürzen gesichert und die Insassen durch das Wegklappen des Fahrzeugdaches gerettet und an das DRK übergeben.

medizinische-versorgung

Mit der Schere und Spreizer wurde das Auto so vorbereitet, dass es mit einem Stempel wie eine Muschel geöffnet werden konnte, um besser an die verunglückten Personen heranzukommen, um diese zu betreuen und aus dem Fahrzeug zu retten. Nach gut einer Stunde sind alle Insassen gerettet und an das DRK übergeben.

Die zahlreichen interessierten Steinenbronner Bürger konnten wieder eine tolle informative Hauptübung sehen. Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir freuen uns sehr, dass sich unser Aufwand lohnt.

Wir sind immer für Sie da!

Freiwillige Feuerwehr Steinenbronn