Hauptübung 2004 auf dem Reiterhof Kilgus

Hauptübung auf dem Reiterhof Kilgus

Gemeinsames Übungsobjekt des DRK und der FFW Steinenbronn war dieses Jahr der Reiterhof Kilgus. Trotz des miserablen Wetters scheuten zahlreiche Steinenbronner Bürger den Weg in den Burain nicht. Vielen Dank für Ihr Interesse.

image1 

Bei Reparaturarbeiten an einem Traktor ist es in der Bergehalle zu einem Brand gekommen und hatte das darin gelagerte Heu entzündet. Drei verletzte Personen mussten unter Schwerem Atemschutz aus der verrauchten Halle gerettet werden. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und belüftet und der Traktor mit der Seilwinde geborgen.

image2

Im östlichen Teil der Bergehalle begann man mit der Brandbekämpfung und versorgte einen verletzten Reiter, der auf dem Sandplatz vom Pferd gestürzt war und übergab ihn dem DRK, die den Triage-Platz eingerichtet hatten. Das Löschwasser entnahm man aus einem Teich und legte vom Industriegebiet Kring eine Doppelleitung über die Feldwege und förderte mit Pumpen das Wasser zur Einsatzstelle. Die nun eingetroffene Drehleiter aus Leinfelden unterstützte uns bei der Brandbekämpfung und der Riegelstellung.

image3

Zwei verletzte Personen galt es für die Feuerwehr aus Waldenbuch aus dem Sanitärbereich der Stallung zu retten. Bei dem im Kreuzungsbereich der Zufahrt entstandenen Verkehrsunfall galt es zwei eingeklemmte Personen mit Schere und Spreizer zu befreien und dem DRK zu übergeben.

image4

Um genügend Löschwasser an den Reiterhof zu bringen, legten wir die erwähnte Doppelleitung vom Kring, benötigten den Schlauchwagen aus Schönaich, die eine Leitung von der Agip-Tankstelle in den Burain legten. Zusätzlich richteten wir einen Pendelverkehr ein. Tanklöschfahrzeuge aus Schönaich und Waldenbuch speisten die am Einsatzort befindlichen Fahrzeuge. Unter Mithilfe unserer Altersabteilung wurden die Tanks an der Wasserentnahmestelle bei der Umgehungsstraße befüllt.


image5 

Bedanken möchte ich mich besonders bei der Familie Kilgus für die Bereitstellung des Übungsobjektes und die Anstrengungen im Vorfeld der Übung. Außerdem beim DRK Steinenbronn für die gute Zusammenarbeit, und den Mimen aus der Partnergemeinde Polla, für die die Übung eine aufregende, neue Erfahrung war.

Weitere Bilder zu dieser Übung finden Sie in unserer Bildergalerie unter folgendem Link:

Hauptuebung 2004 Bild 01

Wir sind immer für Sie da!!!

Ihre Freiwillige Feuerwehr Steinenbronn

Alexander Baur
Pressesprecher