Jugendordnung der Jugendfeuerwehr Steinenbronn

§10 Verwaltung

(1) Zur Unterstützung bei Erledigung der schriftlichen Arbeit sowie für die Führung der Protokolle wird ein Schriftführer gewählt.
(2) Für die Einnahmen wird eine Jugendkasse eingerichtet gemäß §18 FwG
(3)Als Einnahmen stehen zur Verfügung:

a) Zuwendungen der Gemeinde;
b) Zuwendungen der Kameradschaftskasse;
c) Erträge aus Veranstaltungen und Leistungen;
d) Spenden und Schenkungen Dritter;
e) Jugendplanmitteln.

(3) Über die Verwendung der Mittel entscheidet die Jugendfeuerwehr in eigener Zuständigkeit unter Beachtung der Bestimmungen der Jugendpläne. Zahlungen bedürfen der Anweisung durch den Jugendfeuerwehrwart.
(4) Zur Unterstützung bei den laufenden Kassenarbeiten wird ein Kassenwart gewählt.
(5) Die Jugendkasse ist mindestens einmal jährlich von zwei Kassenprüfern zu prüfen. Über das Ergebnis erstatten die Kassenprüfer der Jugendversammlung Bericht.