Hauptübung der Jugendfeuerwehren der Schönbuchlichtung

 

 Hauptübung der Jugendfeuerwehren der Schönbuchlichtung in Weil im Schönbuch

Am Samstag den 17.10.2015 traf sich die Jugendfeuerwehr Steinenbronn zur jährlichen Schauübung der Schönbuchlichtung, die dieses Jahr in der Gemeinschaftsschule in Weil im Schönbuch stattfand.

Um 14:30 Uhr machten wir uns auf dem Weg nach Weil zum gemeinsamen Treffpunkt mit den anderen Jugendfeuerwehren. Kurz nach 15:00 Uhr wurden wir alarmiert und fuhren zügig zur Einsatzstelle, erhielten unsere Einsatzbefehle und machten uns an die Arbeit. Unsere Aufgabe war dieses Jahr, in den ersten Stock des Gebäudes vorzudringen und drei verletzte Personen zu retten.

Eine Person, die noch selbständig laufen konnte, wurde über die Steckleiter gerettet. Die beiden anderen bewusstlosen Personen wurden mit der Schleifkorbtrage über eine Art Rutsche aus dem Gebäude gerettet und ans Jugendrotkreuz übergeben.

Gleichzeitig wurde der Löschaufbau gemacht und eine Riegelstellung aufgebaut, um zu verhindern, dass das Feuer auf andere Gebäudeteile übergreift und sich ausbreiten kann. Um ca. 16:00 Uhr waren alle Personen gerettet und die Schauübung beendet.

Nach dem Bestücken der Fahrzeuge gab es zum Abschluss dieser gelungenen Übung etwas zum Essen und Trinken.
Schriftführerin der Jugendfeuerwehr
Karen Wiecker