KJFW Delegiertenversammlung 2015

 

Delegiertenversammlung 2015 der Kreisjugendfeuerwehr in der Steinenbronner Sandäckerhalle

Am Freitag, den 6.3.2015 fand die Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren des Landkreis Böblingen im Wirtschaftsstandort Steinenbronn statt.

Nach der Begrüßung durch Kreisjugendfeuerwehrwart Oliver Zwölfer und Bürgermeister Johann Singer servierten wir den rund 200 Teilnehmern Putenschnitzel mit Kartoffelsalat. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Genehmigung der Tagesordnung folgte der Bericht vom KJFW Oliver Zwölfer, indem er das letzte Jahr Revue passieren ließ. Aktuell sind 512 Jugendliche in den Jugendfeuerwehren des Landkreis Böblingen, davon 86 Mädchen, tätig. Über eine höhere Mädchenquote würde er sich freuen.

Im Fachgebiet Wettbewerbe erwähnte er das gemeinsame Fußballturnier am Tag der Deutschen Einheit in Sindelfingen und den Kreispokalwettkampf Ende Mai in Weissach, bei dem die gute Zusammenarbeit der Jugendfeuerwehren Steinenbronn und Waldenbuch hervorgehoben wurde.

Nach dem Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2014 und dem Kassenprüfbericht durch unseren Jugendwart Michael Wenger wurde die Kreisjugendfeuerwehrleitung entlastet und der zukünftige Haushaltsplan genehmigt. Abschließend berichtete noch Feuerwehrkreisverbandsvorsitzender Markus Priesching, 6 Ehrungen wurden durchgeführt und die Termine für 2016 bekannt gegeben.

Ich bedanke mich im Namen der Jugendfeuerwehr bei allen Helfern der Aktiven Wehr und bei Simone, die uns tatkräftig bei der Essensausgabe und Organisation dieser Veranstaltung der Jugendfeuerwehr unterstützt haben. Vielen Dank !!!

Schriftführerin der Jugendfeuerwehr
Karen Wiecker