Große Schauübung auf dem Aki

Am Freitag, den 25.4.2014 fand um 16.00 Uhr die jährliche Übung der Jugendfeuerwehr Steinenbronn auf dem AKI im Rahmen der Hüttenbauwoche statt. Die Kräfte der Jugendfeuerwehr wurden zu einem Brand auf dem Aktivspielplatz Steinenbronn alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass 9 Personen in dem stark verrauchten Gebäude vermisst wurden.

fahrzeuge

Aus diesem Grund wurden zur Unterstützung die Jugendfeuerwehr Schönaich und das Jugendrotkreuz Steinenbronn alarmiert. Die Jugendfeuerwehr Steinenbronn begann sofort mit der Menschenrettung im Dachgeschoss und der Werkstatt. Schnell wurden 5 Personen gerettet.

belueftung

Die Jugendfeuerwehr Schönaich baute die Wasserversorgung mit Saugschläuchen aus dem Teich auf und führte im Erdgeschoss die Menschenrettung und Brandbekämpfung durch. Durch die Jugendfeuerwehr Schönaich wurden 4 weitere vermisste Personen gerettet. Außerdem wurden gemeinsam angrenzende Objekte durch eine Riegelstellung geschützt.

verletztentransport

Die geretteten Personen wurden ans Jugendrotkreuz Steinenbronn übergeben und dort versorgt. Eine Person musste auch wiederbelebt werden. Die gestellten Aufgaben und Situationen wurden von allen beteiligten Kräften erfolgreich abgearbeitet. Rasch wurden die Fahrzeuge bestückt, den es warteten warme LKW und Getränke für die Jugendlichen.

uebungsnachbereitung

Wenn Du 12 Jahre alt bist und Lust hast mit anderen Spaß zu haben, und interessierst dich für Technik und möchtest außerdem anderen Menschen helfen, dann bist du bei der Jugendfeuerwehr Steinenbronn genau richtig. Wir treffen uns jeden Montag (außer in den Ferien) um 18.00 Uhr bei der Feuerwehr.