Jugenfeuerwehr Jahresbericht 2013

Unsere Jugendfeuerwehr

Bei der Jugendfeuerwehr-Hauptversammlung zu Beginn des Jahres gab Jugendwart Michael Wenger bekannt, dass Matthias Bauer das Amt des stv. Jugendwart von Sven Horvath übernimmt. Von der anwesenden Jugendfeuerwehr wird Christian Wiecker zum Jugendsprecher, Vincent Holzapfel zum stv. Jugendsprecher und Marco Wiecker zum Jugendschriftführer gewählt. Termine, Aktivitäten, Anregungen und Ziele wurden beschlossen und abgestimmt. Zur Jugendfeuerwehr neu hinzugestossen ist Lukas Nagel. Aktuell sind wir 3 Jugendleiter und 13 Jungs und Mädels in der Jugendfeuerwehr. Thomas Pfister und Marco Wiecker werden nächstes Jahr endgültig in die Aktive Wehr übertreten.

Jugendfeuerwehr in der Gemeinde

Wie jedes Jahr nahmen wir zahlreich an der von der Gemeinde organisierten Markungsputzete teil. Bei einer Schauübung auf dem Aktivspielplatz zeigten wir den Jugendlichen und Betreuern den Löschaufbau, Menschenrettung, die effektive Brandbekämpfung an einem brennenden Holzstapel und eine Fettexplosion - ein cooler Nachmittag.

uebung-auf-dem-aki

Für viel Aktion sorgte wir beim Sommerferienprogramm mit Demonstration am Rauchhaus, Rauchmelder, Ausrüstung, Fahrzeuge, Löschübung mit der Kübelspritze und dem Strahlrohr, Strahlrohrfußball mit Wasserschlacht – ein kurzweiliger, begeisternder Tag bei der Feuerwehr.

sommerferienprogramm

Im Auftrag der Gemeinde montierten wir 5 Nistkästen an der Kläranlage. Am Steinenbronner Weihnachtsmarkt waren wir mit einem eigenen Stand in Eigenregie in der Schafgartenstrasse beteiligt.

Highlights

Ende April absolvierten alle den Leistungsnachweis, die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 der Deutschen Jugendfeuerwehr. Bei der Hauptübung der Jugendfeuerwehren der Schönbuchlichtung in Schönaich übernahmen wir einen größeren Abschnitt an deren Schule. Einige Jugendfeuerwehrübungen wie das Anleitern an das Sulzbach-Viadukt, die Leiterschauckel und Schweben durch Wasserdruck waren sehr interessant und beeindruckend.

schweben-durch-wasserdruck

Anfang November wurden wir zu einer Führung durch den Landtag von MdL Frau Sabine Kurtz eingeladen und konnten an einer Plenarsitzung über EU-Verordnungsvorschläge teilnehmen.

Wettkämpfe

Beim Kreispokalwettkampf für Jugendfeuerwehren in Sindelfingen meisterten wir die 26 verschiedenen Aufgaben, die Geschwindigkeit, Ausdauer, Intelligenz, Konzentration, Teamarbeit und feuerwehrtechnisches Wissen erforderten. Mit viel Geschick und einer Menge Spaß erreichten wir einen hervorragenden 6.Platz von 18 teilnehmenden Mannschaften.

kreispokalwettkampf

Beim Fußballturnier der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Böblingen in Aidlingen erreichten wir mit unserer relativ jungen Mannschaft trotz guter Leistungen die Finalspiele nicht. In der Alterklasse Jugend belegten wir in der Gruppenphase mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage insgesamt einen guten 5.Platz.

Übungstermin

Interessierte Jugendliche ab 12 Jahren, die Lust auf Feuerwehr haben, dürfen sehr gerne an den Übungsterminen vorbeikommen und sich informieren. Unsere Übungszeiten sind wöchentlich jeden Montag von 18:00-19:30 Uhr, in den Ferien ist frei. Weitere Informationen und ausführliche Berichte von unserer Jugendfeuerwehr gibt es auf unserer Homepage www.feuerwehr-steinenbronn.de.