Schauübung auf dem AKI 2013

 

Sommerübung auf dem Aki

Am Freitag, den 14.06.2013 traf sich die Jugendfeuerwehr zur schon fast traditionellen Sommerübung auf dem Aki in Steinenbronn.

 zuschauer
Wir fuhren den Aki um 16:45 Uhr mit Sondersignal an. Vor Ort erwartete die Jugendfeuerwehr ein angenommener Dachstuhlbrand, im Gebäude werden 4 Jugendliche vermisst.

einsatzbefehle 

Kurz nachdem der Angriffstrupp das verrauchte Gebäude durchsuchte, wurde nach kurzer Zeit die erste Person gefunden und gerettet.

 angriffstrupp
Neben ihr wurde auch noch eine Gasflasche entdeckt. Die Wasserversorgung wurde durch den örtlichen Teich über Saugschläuche sichergestellt.

 wasserentnahme
Der SW 2000 unserer Wehr rückte zusätzlich an die Einsatzstelle aus, um die Wasserversorgung von der Sandäckerhalle sichergestellt werden kann. Dies war aber nicht mehr nötig, da die vermissten Personen nach und nach gefunden und gerettet wurden.

 personensuche

Bei der Menschenrettung wurde zusätzlich 2 Kanister Gefahrgut gefunden. 

loeschangriff

Der Brand konnte erfolgreich gelöscht und ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

ueberdruckbelueftung 

Abschließend wurde das Gebäude mit dem Lüfter entraucht.

 
uebungsende
Toll, dass sich wieder so viele Kinder und Jugendliche diese spannende Sommerübung auf dem Aki anschauten, und viele Eindrücke von diesen gelungenen, ereignisreichen Nachmittag auf dem Aki mitnahmen.

Schriftführer Jugendfeuerwehr
Marco Wiecker