Berufsfeuerwehrtag 2012

Der Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr fand von Samstag 21.07. bis Sonntag 22.07.2012 statt. Am Samstag trafen wir uns schon morgens um 8:00 Uhr und begannen damit, unsere Feldbetten aufzubauen und unsere Schlafsachen hinzurichten. Als alle fertig waren gingen wir in die Schulturnhalle und spielten Volleyball, Brennball, Basketball und andere Sportarten.

dienstsport

Anschließend gingen wir wieder zum Magazin zurück und richteten das Frühstück hin – Butterbrezeln und Nutellabrötchen. Als wir fertig waren mit Frühstücken kam auch schon der erste Einsatz - ein Brand im Nebenraum der Sandäckerhalle.

aufbau-des-sprungretters

Danach war erst mal Pause. Doch es dauerte nicht lange, denn der zweite Einsatz folgte. Wir mussten an der Kläranlage einen Brand am Klärbecken mit Schaum löschen. Als wir damit fertig waren, gab es Mittagessen - Spaghetti oder Maultaschen. Nach dem Mittagessen fuhren wir nach Sindelfingen und besichtigten deren Feuerwache.

besichtigung-geraetehaus

Dort konnten wir die vielen verschiedenen Fahrzeuge der Feuerwehr Sindelfingen ansehen und durften den Atemschutz-Parcour absolvieren. Als wir die komplette Feuerwache gesehen hatten, gingen wir wieder zurück ins Magazin und putzten die Halle und räumten ein bisschen auf. Dann kam der dritte Einsatz - eine Person hatte in einer Grube an einem Fahrzeug gearbeitet und das Fahrzeug angelassen, und wurde bewusstlos.

schachtrettung

Die Person wurde von der Jugendfeuerwehr gerettet. Danach spielten wir dann noch einige Gesellschaftsspiele. Etwas später folgte der vierte Einsatz - in der Vereinsscheune an der Sandäckerhalle ist ein Feuer ausgebrochen und es wurde eine Person vermisst.

loeschangriff

Der Brand wurde bekämpft und die verletzte Person gesucht. Als der Brand bekämpft und die Person gefunden war, sind wir wieder zurück ins Magazin und haben Abend gegessen – Steaks und Würste vom Grill. Danach machten wir wieder Pause und schauten einen Film an. Während der Film lief, kam der fünfte Einsatz - es brannte ein Mülleimer im Industriegebiet.

bekaempfung-eines-kleinbrandes

Der Mülleimer wurde mit einem CO²-Löscher und Wasser gelöscht. Als der Einsatz zu Ende war gingen wir wieder ins Magazin und schauten unseren Film weiter. Während des Films kam auch noch der sechste Einsatz - eine Person wurde im Wald vermisst.

personenrettung

Wir fanden die vermisste Person im Wald und retteten sie mit der Trage aus dem Wald. Als der Einsatz zu Ende war, gingen wir wieder zurück und schauten den Film zu Ende. Dann wurde geschlafen, aber in der Nacht waren dann noch zwei weitere Einsätze. Der siebte Einsatz war am Sportplatz, dort stand die Dusche unter Wasser und musste ausgepumpt werden.

pkw-brand

Am Morgen war dann der letzte Einsatz - ein Fahrzeug brannte am Parkplatz an der Wildsaubar. Morgens frühstückten wir dann noch gemeinsam, bauten unsere Betten ab und räumten das Magazin auf. Ein ereignisreicher, kurzweiliger und anstrengender Tag endete mit zufriedenen, erschöpften und begeisternden Jugendfeuerwehrlern.

Thomas Pfister

Schriftführer Jugendfeuerwehr