Jahresausflug 2005

Feuerwehrausflug nach Prag

Unser Jahresausflug führte uns dieses Jahr in die Goldene Stadt Prag. Pünktlich um 6.00 Uhr verließen wir Steinenbronn. Roland Koczor begrüßte seinen Mitreisende und es ging über Heilbronn, vorbei am Fränkischen Seenland, Nürnberg, Richtung Amberg. Um 9.30 gab es unsere obligatorische Vesperpause mit Landjägern, Rauchwürste, Brezeln, Brötchen und Getränke.

image001

Bei Waidhaus erreichten wir die tschechische Grenze. Ungehindert führte unsere Fahrt weiter nach Pilsen. In der Braugaststätte in Pilsen machten wir Mittag, um anschließend die Brauerei zu besichtigen und frisch gezapftes Pilsner Urquell in den Lagerkellern der Brauerei zu genießen.

image002

Nach unserem Abstecher in Pilsen erreichten wir nach kurzer Busfahrt unser Hotel in Prag. Nach einem kurzen Aufenthalt richteten wir uns für den Böhmischen Abend. In den gotischen Kellerräumen bei Böhmischer Musik ließen wir´s uns schmecken. Getränke und Bier all inklusiv, ein toller Tag ging zu Ende.

image003

Nach dem Frühstück trafen wir uns zur Stadtrundfahrt. Durch die Altstadt, an der Moldau entlang, zurück ins Zentrum, so erhielten wir einen ersten Eindruck von Prag. Bei Nieselregen durchkämmten wir Prag. Prager Burg, Burggarde, Pulverturm, Karlsbrücke, Wenzelsplatz, enge Gassen, weite Plätze, nichts ließen wir aus. Nach dem Abendessen im Hotel hatten wir Prag zur freien Verfügung. Wir durchschlenderten das toll beleuchtete Prag bei Nacht und kehrten ein.

image004

Nachdem wir das Frühstück zu uns genommen haben, traten wir die Heimreise an. Kurz vor der deutsch-tschechischen Grenze konnten wir unsere letzte tschechischen Kronen ausgeben. Wir durchstreiften den Asia-Markt und staunten über die Eigenheiten des Marktes. Weiter auf der Heimreise hielten wir zum Abendessen in Bad Boll. Dort ließen wir einen tollen, anstrengenden, trotz des Wetters, gelungenen Ausflug ausklingen.

Wir sind immer für Sie da!!!

Ihre Freiwillige Feuerwehr Steinenbronn
A. Baur