eiko_icon Kellerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Mittelbrand
Zugriffe 126
Einsatzort Details

Stuttgarter Straße , Steinenbronn
Datum 27.11.2017
Alarmierungszeit 13:30 Uhr
Alarmierungsart Gesamtalarm
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Steinenbronn
Feuerwehr Waldenbuch
    Feuerwehr Böblingen
      Feuerwehr Sindelfingen
        Feuerwehr Schönaich
          DRK Steinenbronn
            Polizei Böblingen
              DRK Böblingen
                Fahrzeugaufgebot   Steinenbronn 44  Steinenbronn 42  Steinenbronn 10
                Mittelbrand

                Einsatzbericht

                In einem ortsansässigen Hotel wurde ein bestätigter Kellerbrand gemeldet. Auf Grund der Tatsache, dass es sich um einen Hotelbetrieb mit Restaurant handelt, wurde die Alarmstufe bereits bei der Alarmierung erhöht. Somit kamen die Feuerwehren aus Steinenbronn, Waldenbuch, Schönaich, Sindelfingen, Herrenberg sowie die Führungsgruppe des Landkreises Böblingen gemeinsam in den Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren der Kreisbrandmeister, Mitarbeiter aus dem Landratsamt, die Polizei und der Steinenbronner Bürgermeister. Zudem wurden der Rettungsdienst mit Notarzt und die Bereitschaften des DRK Einsatzzuges Schönbuch Ost an die Einsatzstelle gerufen.Was war passiert? Im Kellergeschoss geriet ein Wäschestapel in Brand, welcher von den ersteintreffenden Einsatzkräften schnell gelöscht werden konnte. Die weiteren Maßnahmen beschränkten sich darauf, die verrauchten Gänge des Kellers zu belüften und das Brandgut aus dem Gebäude zu bringen.

                Die erhöhte Alarmstufe konnte somit nach kurzer Zeit zurück gestuft werden.

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder